10.09.2021

Interview: Zusammenarbeit in Gruppengesellschaften

Interview des Schweizer Magazins Swiss IT Reseller über die Zusammenarbeit in Gruppengesellschaften mit der Swiss IT Security Group als Beispiel.

Mehr Reichweite und Breite dank der Gruppe

Nebst der Zusammenarbeit zwischen Partnern eines Herstellers gibt es mit den Gruppengesellschaften, in denen sich diverse IT-Dienstleister zusammenschliessen, eine weitere Form der Kollaboration. Ein Beispiel dafür ist die Swiss IT Security Group.

2017 gründete Philipp Stebler, damals Inhaber des Wettinger IT-Dienstleisters execure, zusammen mit einem Investor die Swiss IT Security Group. Ziel der Gruppe war es, mehrere erfolgreiche, sich geografisch­ und fachlich ergänzende Unternehmen zu finden und diese zusammenzuschliessen. Damit scheint Stebler einen Nerv getroffen zu haben, umfasst doch die Gruppe in Europa mittlerweile 17 Mitglieder. Swiss IT Reseller hat sich mit Gründer Philipp Stebler und Mitgliedern darüber unterhalten, wie die Zusammenarbeit zwischen den Firmen funktioniert, welche Herausforderungen ein solcher Zusammenschluss mit sich bringt und wohin die Reise geht.

Philipp Steblerr
Philipp Stebler, CEO der Swiss IT Security Group AG
Rene Eberhard
Rene Eberhard, Geschäftsführer keyon AG
Linard Moll
Linard Moll, Head of Solutions & Projects, Swiss IT Security AG
Ralf Wecke
Ralf Wecke, CEO Swiss IT Security Deutschland GmbH
blog zitat

Es ist nicht möglich, dass ein kleines Unternehmen diese grosse Bandbreite kompetent abdecken kann.

Rene Eberhard
Geschäftsführer keyon AG
Teilen mit:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Weitere News-Beiträge

Closing Condition_Bild
22.10.2021
Triton ist neuer Eigentümer der Swiss IT Security Group
Mehr erfahren
Swiss IT Security Unsplash
24.09.2021
Vodafone-Partner Solution Stories
Mehr erfahren
sits buildings
09.07.2021
Triton und Swiss IT Security Group vereinbaren strategische Partnerschaft
Mehr erfahren

Kontakt

*Pflichtfeld