Nachrichten Details

Managed Security Service Secure Hosting Secure Consulting cover

Security 4.0 in Industrie 4.0: Pallas bei Bitkom-Workshop am 09.11.2016 in Köln

M2M, CPS, IoT – Industrie 4.0, mit dem Geschäftsführer der Pallas, Stephan Sachweh, und vielen weiteren Experten

Das IoT ist derzeit der vermutlich angesagteste Hype in der IT-Welt. Je mehr das IoT an Bedeutung gewinnt, desto mehr Geräte und Dinge sind gefährdet, Teil eines Thingbots  zu werden.
Deshalb ist Sicherheit DIE notwendige Voraussetzung für eine effektive Nutzung des Internet und im Bereich von Industrie 4.0 absolut zwingend. Nach welchen Regeln könnte also eine ausbalancierte Betrachtung von Industrie 4.0 und Security vorgenommen werden? Eine differenzierte Herangehensweise ist notwendig, denn Fitness-Armbänder sind anders zu bewerten als der Remote Access auf das Admin-System, oder gar auf Geräte in einem Krankenhaus.


Herr Stephan Sachweh, Geschäftsführer der Pallas GmbH, referiert in dem Workshop bei der DWF Germany Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Köln über die ICT-Infrastruktur. Was ist das alles? Und vor allem – wofür ist es anfällig?

Viel Raum für offene Fragen und Diskussionen. Auch in den anderen zwölf Experten-Beiträgen, die am Nachmittag des 09.11.2016 einen umfassenden Überblick über das Thema Security in Industrie 4.0 geben.

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie unter:
www.medienakademie-koeln.de/termine/einzelansicht/wo-steht-security-40-in-industrie-40.html


Weitere Informationen:

Pallas GmbH
Stephan Sachweh
Hermülheimer Str. 8a
50321 Brühl
Tel.: 02232-1896-0
Fax: 02232-1896-29
Email: information@pallas.com
Impressum

zurück